Vortrag „Vernetzes Utopia“ bei „Schwer Vernetzt. 13. Symposium Datenspuren 2016 “, 23. 10. 2016

Gestern noch Berlin, heute Dresden: Wir sind auch dem dem 13. Symposium Datenspuren 2016, die in diesem Jahr unter dem Motto „Schwer vernetzt“ stehen mit einem Vortag zum „SmartCity“-Themenkomplex vertreten. Schaut vorbei und diskutiert mit uns!

Vernetztes Utopia? – Die Stadt der Zukunft im goldenen Zeitalter der Überwachung.
Vortrag mit Diskussion / Bündnis Privatsphäre Leipzig / 13.15 – 14.15 Uhr / Technische Sammlungen, Junghansstraße 1-3, 01277 Dresden; Experimentierfeld
Die Vision des „ubiquitous computing“ – als lückenlose Vernetzung allgegenwärtiger Computer – macht unter dem Buzzword „Smart“ Karriere und bestimmt mit der Idee der „SmartCity“ aktuelle Stadtplanungskonzepte für die nächsten 20 bis 50 Jahre. In unserem Vortrag skizzieren wir dieses softe Regime, das sich entlang des ökonomischen Primats vollständiger Verwertung entwickelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.