Digitale Selbstverteidigung – Eine Einführung

In Rahmen der KEW der Universität Leipzig findet unsere Einführung in „Digitale Selbstverteidigung“ auf dem Campus Augustusplatz im Seminarraum S 110 am 12. Oktober ab 19.00 Uhr statt.

Ist die smarte digitale Welt so makellos und einfach wie sie scheint? Während sich der Modus des In-der-Weltseins ändert, werden wir gläserner und damit verletzbarer. Ist Privatheit im Onlive noch zu wahren? Welche Auswirkungen hat schrankenlose Kommerzialisierung jeder – zunehmend auch immer digitalen – Lebensäußerung und -regung? Wir diskutieren erste Ideen dazu und stellen Ansätze für Datensicherheit und Selbstbestimmung beim täglichen Bewegen im Netz vor.

Wir freuen uns auf euch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.